.st0{fill:#FFFFFF;}

Marketing ist Hypnose (aber nicht, wie Sie glauben) 

 Juli 5, 2020

By  Andreas Hahm-Gerling

Marketing hat in Deutschland einen schlechten Ruf. Selbst international benennen sich Marketing-Agenturen um, heißen jetzt irgendwas mit „Communications“.

Warum? Weil Marketing, falsch verstanden, so anrüchtig ist wie Hypnose, falsch verstandene.

Das Klischee von Hypnose ist, sie sei manipulativ. Und so sei auch Marketing, eine Verführungskunst. Beides ist falsch.

Korrigieren wir das Bild:

Was ist Marketing?

Kommunikation, wie viele Agenturen sagen.

Irrtum.

Sonst könnte der Frisör sagen: Ich bin Frisör. Ich schneide Ihr Haar. Das ist Kommunikation. Aber das ist kein Marketing.

Was ist Hypnose?

Manipulation, wie viele sagen.

Irrtum.

Hypnose stellt eine Verbindung her zwischen dem Hypnotiseur und dem Hypnotisierten. Mit dieser speziellen Verbindung, Rapport genannt, ist es möglich, unentdeckte Ressourcen durch den Hypnotisierten abrufbar zu machen. Das Gold ist da, nur nicht sichtbar. Hypnotischer Rapport ist die Schaufel, die die Ader freilegt. .

Rapport ist das Mittel. Mehr Möglichkeiten sind das Resultat.

Trommelwirbel fürs Marketing, richtig verstanden.

Rapport ist das Mittel, das auch beim Marketing mehr Resultate erzeugt.

Rapport ist die Verbindung, die der Frisör zum Kunden aufbaut. Eine mächtige Verbindung. Stellt der Frisör keine Verbindung zum Kunden her, wird er Laufkundschaft haben. Aber keine Stammkundschaft. Niemand, der immer wieder kommt.

Der Unterschied zwischen einem Geschäft, das nur Laufkundschaft hat, und einem, das Stammkundschaft hat, ist fundamental.

Laufkundschaft ist Zufall. Der Frisör zieht in eine Seitengasse. Kaum einer kommt mehr. Der Frisör mit Stammkundschaft zieht in die Seitengasse. Sein Geschäft läuft weiter.

Das Geschäft mit Laufkundschaft kann jeden Moment pleite sein. Eine Veränderung der äußeren Umstände (Ort, Virus, Gesetze) wird sofort bedrohlich.

Das Ziel ist ein Gechäfte mit Stammkundschaft. Stammkundschaft, die anwächst.

Das ist die Aufgabe von Marketing. Und die Grundlage von Marketing ist Rapport. Ohne Rapport können Sie noch so viel Marketing betreiben, Werbung bezahlen, in SEO investierten. Das einzige, was sie erhalten, sind Neugierige. Mit Glück wird ein Neugieriger Kunde. Aber er bleibt Laufkundschaft. Mit Rapport aber werden aus Neugierige Kunden und aus Kunden Stammkunden.

Die Frage ist nur, ist eine Marketingagentur in der Lage, ihnen beizubringen, wie Rapport funktioniert. Oder ist Rapport eine Gabe, die man hat? Kann man Rapport lernen?

Mit Rapport ist es wie mit jeder Ressource. Jeder Mensch hat sie. Die meisten wenden die Gabe unbewusst an. Wer aber in der Lage ist, sich diesen Prozess bewusst zu machen, erweitert mit einem Schlag seine Möglichkeiten. Und seine Kundschaft.

Dann wird Marketing interessant. Weil Sie den richtigen Hebel gefunden haben.

Was möchten Sie mit Marketing erreichen?

Andreas Hahm-Gerling


Diplom-Designer und Journalist. Ehemals PR für RTL, seitdem selbständig.

Your Signature

Verbundene Beiträge:




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Sie überlegen, mit mir zusammenzuarbeiten? Folgende Informationen helfen Ihnen, sich zu entscheiden: